Hypogeum Suites & Apartments | Holiday Apartments in Otranto

OTRANTO

Senza-titolo-1

Die Stadt von Otranto ist erkennt fur die kuenstliche und naturalische Schoenheieten, was machen es, eine der beruhmsten Staedte von Apulien.

Das Litoral von Otranto ist zirka zehn Meilen lang una hat eine eigene Form: im Norden sind die langen Stranden und Dünen von Alimini, während in der Nähe von der Stadt wird die Küste höher und tuffartig, mit vielen kleinen Buchten und Mittelmeerischer Macchia. Einige Stellen mit wunderbaren kleinen Stranden können nur auf dem Seewege erreicht werden. Wegen des Karstbodens ist die Küste reich an Höhlen, von denen viele unter Wasser. Die Stadt Otranto blickt auf eine Stranden und flaches tuffartiges Riff enthaltende Bucht. Im Süden ist das Litoral, das die Bucht von Orte und die Insel von Sankt Emilianus enthält von einem kalkigen Riff charakterisiert, das bis zu einigen Dutzenden Meter über dem Meeresspiegel höher wird: dieses Litoral ist reich an Buchten, kleine Landungsplätze, die einst als Zufluchtsorte vor Stürmen und Brechern benutzt wurden.

Aber Otranto ist nicht nur Meer oder Stranden. Das “Tor zum Orient”, die mittelalterliche Stadt mit der beeindruckenden Basilika, in der ein gigantisches Fußbodenmosaik sowie die Reliquien der Märtyrerkapelle zu bewundern sind; Die byzantinische Peterskirche, die innen mit orientalischen Fresken bemahlt ist;-Das Aragonisches Schloß des vierzehnten Jahrhunderts mit seinen “Pelagischen Bastionen” steil über dem Meer, wo man die wunderbare Aussicht der Bucht und des Hafens genießen kann; Den mythischen “Torre del Serpe” (“Schlangenturm”) des fünfzehnten Jahrhunderts, einen alten Leuchtturm und Symbol der Stadt, der jetzt die stumme Wache einer ruhmreichen Vergangenheit ist; Die färbigen und alten Bauxitgruben; Den riesigen, majestätischen Leuchtturm von “Palascia”.